Willkommen auf unserer Homepage


Hier finden Sie Informationen über Aktivitäten, Vorträge und Projekte, zu denen wir alle Mitglieder, aber auch (Noch)Nicht-Mitglieder ganz herzlich einladen (Programm).

Unsere Mitglieder engagieren sich unter anderem in folgenden Arbeitsgruppen:

• Angebote für Kinder (Salzkörner)

• praktisches Arbeit an den Denkmälern der Stadt (Denkmalpflege)

• Arbeit an und mit historischen Quellen (Archiv)

• Arbeiten mit historischen Gegenständen und Kunstwerken (Museum)

Schnuppern Sie mal rein - alle Arbeitsgruppen freuen sich über Ihren Besuch! Besonders der Klönabend für Männer und der Frauentreff freuen sich über Verstärkung.

Für historisch Interessierte bieten wir folgende Informationsquellen:

Über das Suchformular auf dieser Seite können Sie online im Web-Angebot des Neuen Heimat- und Geschichtsvereines recherchieren

oder Sie besuchen unser Archiv im Heimathaus „Zum Backofen“, Bäckerstraße 15, 59457 Werl.

Bei Ihrer Recherche unterstützen wir Sie auch gerne persönlich - schreiben Sie uns eine eMail oder besuchen Sie die Archivgruppe im Heimathaus „Zum Backofen“.

Ganz gleich, ob Sie schon seit langem in Werl leben oder sich neu für unsere Stadt interessieren:

Die Teilnahme an einer Stadtführung wird Ihnen interessante Aspekte vermitteln und neue Perspektiven eröffnen.

Die ehrenamtlichen Stadtführer des Neuen Heimat- und Geschichtsvereines bieten neben historischen Führungen durch die Altstadt auch ein weites Spektrum an Themenführungen z. B. mit den Schwerpunkten Frauen in Werl, die Salzgewinnung oder die Heiligenhäuser.


Das Jahrbuch Werl gestern-heute-morgen 2016 ist erschienen.

Jahrbuch2016

Ältere Jahrgänge können mittwochs zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr im Heimathaus "Zum Backofen" für kleines Geld erworben werden oder senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Eine Liste der erschienenen Jahrbücher
mit Inhaltsverzeichnissen ab 1984 finden Sie hier.

 


 

 

Soester Anzeiger - Werl

REMOVE ME
  • Werl - Die Sonne und eine Wolke über einem roten Dach – das ist das Logo des „Pflege & Gesundheitsteams Hoff“. Künftig aber wird die Firma unter einem anderen Dach präsent sein. Denn das Unternehmen zieht von Holtum nach Werl. Das hat Firmenchef Hubert Hoff auf Anfrage bestätigt.
  • Werl - Die Volksbank Hellweg reagiert im Großraum Werl auf verändertes Kundenverhalten und passt ihre Öffnungszeiten dieser Entwicklung an. Betroffen von der Entscheidung sind die beiden Niederlassungen in Werl und Ense-Bremen sowie die Filiale in Westönnen. Das hat Volksbank-Direktor Bernd Wesselbaum auf Anfrage bestätigt.
  • Werl - Wenn Unverstand auf Unterstand trifft – dann splittert Holz. Immer wieder. Und das ärgert nicht nur den Leser, der den Anzeiger über den Vandalismus im Sportpark informierte. Es trifft auch die Jugendlichen, die diesen Unterstand im Sportpark nutzen und ihn immer wieder gemeinsam mit Streetworkerin Anke Deimel reparieren.
  • Werl - Maria Schachler aus Hamm hat Weißgold sozusagen auch noch zu Blech gemacht: Sie ist die Gewinnerin des Hauptpreises der zweiten Werler Thaler-Ziehung und nahm im Autohaus Stahl ihr nagelneues Auto in Empfang.
  • Werl - Sie brauchen nun selbst einen neuen Schlüssel. Oder zwei: den für die neue Eingangstür – und den sprichwörtlichen zum neuen Erfolg. Nach fast 20 Jahren an der Bahnhofstraße geht es für das Ehepaar Martin und Martina Noisten vom Schlüsseldienst Noisten am 1. Februar in den neuen Laden in der Walburgisstraße, Ecke Bollergasse.
  • Werl - Insgesamt dreimal gelang es Wohnungs-Einbrechern am Montag in Werl in Häuser und Wohnungen einzudringen.
  • Holtum - Pater John ist der neue Präses der St.-Michael-Schützenbruderschaft Holtum. Der Vikar der Gesamtpfarrei Propstei St. Walburga wurde im Verlauf der Jahreshauptversammlung der Holtumer Schützen als Nachfolger von Pastor Martin Fornahl offiziell vorgestellt.
  • Werl - Klirrende Fensterscheiben machten am Sonntagabend einen Zeugen aufmerksam, der mehrere Täter beobachtete, wie sie sich aus unerfindlichen Gründen an den Scheiben zu schaffen machten.
  • Werl - Das Urteil fällt einhellig aus: „Super!“ Die neue Riesenrutsche im Werler Freizeitbad wurde am Sonntag offiziell eröffnet.
  • [Update 17.13 Uhr] Hamm - Zu einem Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Pkw ist es am Samstagmittag an der Werler Straße auf Höhe der Einmündung zur Opsener Straße gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.