Museumstalk am Samstag, den 1. Oktober, 15.00 Uhr (- ca. 17.00 Uhr)im Rykenbergmuseum
 Das neue Format bedeutet einen unterhaltsamen Samstagnachmittag im Kaminzimmer des Museums bei Kaffee, Tee und „Platenkuchen“.

Wir werden keine Vorträge halten und möchten gern mit Ihnen ins Gespräch kommen, Ihnen etwas Neues zeigen, Meinungen einholen, wobei natürlich Themen des Museums im Vordergrund stehen.
Aktuell zum ers
ten Termin werden wir unsere neu erworbenen Bilder zeigen und darüber reden. Wir haben drei Zeichnungen von Paul Schreiber und drei Rustige-Gemälde erworben und
eine
umfangreiche Sammlung von Werken von Lothar Buhne erhalten.Gerade die großformatigen Buhne-Werke (etwa 2mx2m) bieten Stoff für interessante Diskussionen.

Für den gedeckten Tisch bitten wir um einen Kostenbeitrag von 5 €. Da der Platz am Tisch beschränkt ist auf 20 Personen, bitten wir Sie, sich rechtzeitig in der Stadtinformation (Tel. 02922-8703500) anzumelden. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen und hoffen auf eine gute Resonanz zu unserem neuen Angebot.